Deutsch | English

CAW-Weißbierwettbewerb 2017

Liebe Studentinnen und Studenten, liebe Brauerinnen und Brauer,

Der CAW-Weißbierwettbewerb gibt den Studenten in Freising die Möglichkeit, ihr Talent als Brauer unter Beweis zu stellen. Wir stellen mit Hilfe der großzügigen Unterstützung unserer Rohstoffpartner feinste und erlesenste Rohstoffe zur Verfügung und ihr bringt eure Kreativität ein, um das beste Weißbier des Jahres zu brauen! Folgend werden alle Fragen zum CAW-Weißbierwettbewerb geklärt.

Was soll ich brauen?
Weißbier! Ihr könnt euch in zwei verschiedenen Kategorien bewerben:

Weißbier klassisch: Traditionelles, obergäriges Weißbier, welches zu mindestens 50 Prozent aus Weizenmalz besteht, eine Stammwürze von 12 bis 13,5 Grad Plato aufweist und nicht mehr als drei Hopfensorten enthält. Weißbier kreativ: Die einzige Anforderung besteht darin, dass das Bier aus mindestens 50 Prozent Weizenmalz gebraut werden soll, und damit alle kreativen, fruchtigen und auch starken Weißbiere abdeckt.

Wie viel soll ich brauen?
Da uns bewusst ist, dass nicht jeder eine große Brauanlage zu Hause hat, liegt unsere Vorgabe bei 10 - 20 Litern, die auch in kleinen Anlagen hergestellt werden können.

Wo bekomme ich die Rohstoffe her?
Das Malz ist eine großzügige Spende der Malzfabrik Mich. Weyermann® GmbH & Co. KG aus Bamberg. Ihr könnt für euer Rezept Malz aus folgender Liste auswählen, welches der CAW danach gesammelt aus Bamberg beziehen wird. Der Hopfen ist eine großzügige Spende der Simon H. Steiner, Hopfen, GmbH aus Mainburg. Auch hier könnt ihr für euer Rezept aus folgenden Hopfensorten max. drei auswählen. Die Rohstoffe werden für max. 20 Liter Weißbier zur Verfügung gestellt.

Soll ich mein Bier in Flaschen füllen?
Ja! Bitte reicht euer Bier in Flaschen gefüllt ein. Bei der Wahl und der Gestaltung der Flaschen könnt ihr euch kreativ entfalten. Zwar steht für den CAW-Weißbierwettbewerb einzig und allein das Bier im Vordergrund, jedoch wird es eine gesonderte Wertung für die Gestaltung der Flasche geben, wofür ein Sonderpreis verliehen wird! Um die Flaschen zuordnen zu können, müssen diese mit einem Etikett versehen sein!

Was kann ich gewinnen?
Auf den zweiten und dritten Platz beider Kategorien wartet ein exklusiv zusammengestelltes Weißbierpaket, welches eine große Auswahl an erlesenen Weißbieren enthalten wird. Ebenso wird ein Spezialpreis für die beste Flaschengestaltung und ein Publikumspreis ausgelobt, welche ebenfalls mit Weißbierpaketen prämiert werden. Die Größe und Zusammenstellung der Weißbierpakete ist von der jeweiligen Preiskategorie abhängig.
Die Siegerteams erwartet ein Brautag, welcher freundlicherweise von der Brauerei Weisses Bräuhaus G. Schneider & Sohn GmbH gestiftet wird. Dieser umfasst eine professionelle Verkostung der Siegerbiere mit dem Verkosterpanel der Brauerei, eine Besichtigung der Brauerei sowie ein Abendessen und eine Verkostung besonderer Weißbierspezialitäten im Bräustüberl inkl. Diskussion mit dem Braumeistern.

Wie kann ich teilnehmen?
Am Wettbewerb können bis zu 12 Teams teilnehmen, die jeweils aus bis zu drei Personen bestehen können. Füllt dazu einfach das Teilnahmeformular für den CAW-Weißbierwettbewerb aus. Die Anmeldefrist ist der 18.6.2017!

Kann mein Team in beiden Kategorien antreten?
Ja, dies ist möglich. Ihr könnt eure Wunschkategorie (1. Wahl) angeben und euch auch für die 2. Kategorie anmelden. Abhängig von der Zahl der Anmeldungen werden wir euch nach Anmeldeschluss mitteilen, ob ihr auch in der 2. Kategorie antreten könnt.

Wann muss ich mein Bier einreichen?
Die Verkostungsveranstaltung des CAW-Weißbierwettbewerbs wird Mitte Oktober stattfinden. Zurzeit ist Freitag, der 20.10.2017, als Termin eingeplant, der gebuchte Veranstaltungsraum aber noch nicht bestätigt. Der Abgabetermin wäre somit Donnerstag, der 19.10.2017. Sobald der Veranstaltungsraum bestätigt ist, erfolgt eine Terminzusage per E-Mail.

 

Anmeldeformular für den CAW-Weißbierwettbewerb 2017

 

Mit freundlicher Unterstützung von:


 

dercaw.de